Qualitätsmanagement und höchste Sicherheit:       

Die Industriekletterer:        HanseClimbing in Hamburg

Mit der Methode der Seilzugangs- und Positionierungstechnik kommen unsere bestens geschulten Industriekletterer an Stellen, die sonst nur über Gerüste oder mobile Arbeitsbühnen zu erreichen sind. Ein großer Vorteil des Industriekletterns ist das sehr günstige Kosten-Nutzen-Verhältnis. Der Einsatz von kostenintensiven Gerüsten und Hubsteigern ist nicht notwendig. Die Seilzugangs- und Positionierungstechnik (Industrieklettern) ist eine sichere Methode zum Arbeiten an hoch gelegenen und schwer zu erreichenden Arbeitsplätzen. Unsere Industriekletterer sind gründlich geschulte Personen, die ihre Qualifikation einmal jährlich im Rahmen einer sogenannten Wiederholungsunterweisung unter Beweis stellen und auffrischen müssen. Darüber hinaus nehmen unsere Mitarbeiter ständig an zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teil. Generell sind Industriekletterer darauf geschult, einander in jeder möglichen Situation retten zu können. Die verwendete Ausrüstung unterliegt der europäischen Normengebung. Regelmäßige Sachkundigenprüfungen der Ausrüstung sorgen für weitere Sicherheit.

Industriekletterer unterliegen vielfältigen gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben

Gesetzliche Bestimmungen und berufsgenossenschaftliche Vorgaben sorgen für Arbeitssicherheit, auch bei Arbeiten am Seil. Die nationale TRBS 2121 Teil 3 sowie die EU-Verordnung 2001/45/EWG bilden die rechtliche Grundlage. Gleichzeitig sind berufsgenossenschaftliche Vorgaben wie z.B. die DGUV Regel 112-198 sowie die DGUV Information 201-018 maßgeblich für Industriekletterer.

Schulungen, Seminare und Unterweisungen für Industriekletterer und Anwender von PSA gegen Absturz

Die Hanseclimbing GbR betreibt zugleich das Kompetenzzentrum für Höhensicherheit (Schule für Industriekletterer, Schulungen und Unterweisungen zum Thema Höhensicherheit). Regelmäßige Trainingstage und interne Schulungen gehören ebenso zu unserem Sicherheitskonzept wie regelmäßige interne Gesprächsrunden zum Thema Arbeitssicherheit.

Industriekletterer von HanseClimbing erledigen für Sie:

  • Höhenarbeiten jeder Art
  • Fassadenarbeiten, Montagearbeiten
  • Gebäudereinigungen, Spezialreinigungen
  • Wartung, Montage und Demontage von Windenergieanlagen
  • Montage und Demontage von Werbeflächen
  • Installation von Lichtanlagen, Leuchtmittelwechsel
  • Inspektionen und Dokumentationen
  • Spezialmontagen – auch ohne Kran
  • … und weitere Arbeiten. Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne: 040 254 888 66